Start mit ätherischen Ölen

Mit diesen 4 Schritten wird Dein Start mit ätherischen Ölen einfach und erfolgreich

Keine Frage – die Möglichkeiten, die ätherische Öle für unsere Gesundheit bieten, sind wirklich faszinierend. Aber wenn Du ätherische Öle derzeit noch nicht verwendest, sondern bislang nur darüber gelesen oder gehört hast, dann wirst Du Dich vermutlich auch schön gefragt haben, wie Du konkret starten könntest.

Denn mal ganz ehrlich: Wir alle haben schon mehr als einmal ganz begeistert etwas Neues und Vielversprechendes begonnen, aber haben es dann doch nicht weitergeführt. Wir hatten dann schon einiges an Geld ausgegeben, aber fühlten uns bald überfordert und frustriert.

Tatsächlich aber ist ein erfolgreicher Start mit den Ölen sehr viel einfacher und unkomplizierter, als Du vielleicht glaubst! Wenn Du hierbei den 4 Schritten folgst, die ich Dir gleich beschreibe,  entwickelst Du klare Ziele in Bezug auf Deine Gesundheit ,  erhältst einen unkomplizierten Plan, wie Du sie erreichst  und  hast zudem einen Ansprechpartner, der Dich bei Deinen Fragen zu den Ölen jederzeit unterstützt .

In vier einfachen Schritten zum Erfolg

1. Schritt: Lege Deine ersten Gesundheitsziele fest

Karte mit Kompass

Jede gelungene Reise beginnt mit klaren Zielen, die es wert sind, erreicht zu werden. Das gilt auch für ätherische Öle ;-).

Möglicherweise hast Du Dich schon ein wenig damit befasst hast, wie effektiv und mächtig ätherische Öle im Hinblick auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind. Und dann hast Du vermutlich auch schon ganz, ganz viele Ideen durch den Kopf, was Du mit ihnen alles erreichen möchtest. Das verstehe ich völlig!  Aber es hat sich gezeigt, dass der Einstieg in die Welt der Öle meistens wesentlich leichter und besser gelingt, wenn Du Dich zunächst nur auf ein einziges Gesundheitsziel oder allenfalls auf einige wenige fokussierst. 

Denn so wirst Du wesentlich schneller ein Gefühl für die Wirkungsweise der Öle entwickeln, benötigst für Deinen Start weniger unterschiedliche Öle, und die Anwendung wird übersichtlicher.

Welches Deiner Gesundheitsziel wäre besonders wichtig für Dich und wäre damit auch ein lohnenswerter Startpunkt für Dich?

Um Dir hier die Festlegung zu erleichtern, gebe ich Dir zunächst noch einmal einen groben Überblick über einige Gesundheitsbereiche, in denen Du mit ätherischen Ölen viel erreichen kannst:

  • Unterstützung des Immunsystems und Bekämpfung von Infektionen
  • Unterstützung des Verdauungssystems
  • Förderung Deines Energieniveaus
  • Unterstützung der Gehirnfunktionen
  • Reduzierung von emotionalem Stress oder Ängsten
  • Erhöhung Deiner Resistenz gegen äußere Stress-Trigger
  • Linderung von Schmerzen beispielsweise im Bereich der Muskeln und Gelenke
  • Unterstützung der Gesundheit von Haut und Haaren
  • Reduzierung der Umweltgifte in Deiner Wohnung
  • Erleichterung bei Kopfschmerzen und Migräne
  • Förderung eines erholsamen Schlafs
  • Ausgleich des Hormonhaushalts
  • Unterstützung bei Entzündungen

Kannst Du für Dich ein Ziel festlegen, dessen Erreichung für Dich tatsächlich  eine echte Verbesserung Deiner Lebensqualität  bedeuten würde? Bei dem Du  wirklich begeistert  wärest, wenn Du es erreichen würdest? Großartig, dann lass uns nun zum zweiten Schritt übergehen!

2. Schritt: Wähle die Öle aus, mit denen Du starten möchtest

Im nächsten Schritt geht es nun darum, herauszufinden, welche Öle Du für Deinen Start und Deine persönlichen Gesundheitsziele benötigst. Das muss und sollte keine unüberschaubar große Anzahl an Ölen sein, sondern ganz einfach die richtigen Öle – und hier reichen oft schon ganz wenige aus. Nachdem Du dann die Wirksamkeit ätherischer Öle selbst kennengelernt und erfahren hast, kann Du Dein Sortiment mit der Zeit immer noch ergänzen, wenn Du das möchtest.

Um die für Dich passenden Öle zusammenzustellen, hast Du folgende Möglichkeiten:

  1. Du stellst Dir die Öle, die Du benötigst, beispielsweise mit Hilfe der Anregungen und Empfehlungen in meinen Blog-Artikeln selbst zusammen.
  1. Du wählst eines von dōTERRA’s Starter-Sets aus, die bereits sinnvolle Öle-Zusammenstellungen beinhalten. So stellt beispielsweise das Home Essentials Kit, das ich Dir hier anbiete, gewissermaßen eine Hausapotheke mit den 10 am häufigsten benötigten Ölen und einem Ultraschall-Diffuser dar.
  1.  Ich unterstütze und berate Dich dabei, die für Deine persönlichen Ziele sinnvollsten und wirkungsvollsten Öle zusammenzustellen.  Wenn das für Dich interessant ist, kannst Du mir entweder schreiben oder auch online ein Telefonat zu einem für Dich passenden Termin mit mir vereinbaren, in dem wir uns über Deine Ziele austauschen und ich Dir ganz unverbindlich die Öle vorschlage, die hierfür sinnvoll wären.

Nun weißt Du also, mit welchen Ölen Du starten möchtest und kannst sie Dir im nächsten Schritt bestellen.

3. Schritt: Einrichtung Deines dōTERRA-Kundenkontos und Bestellung Deiner Öle

Du kannst Deine Öle bei dōTERRA zum Endkundenpreis bestellen, ohne hierfür zuvor ein Kundenkonto einzurichten (gehe hierzu in den dōTERRA-Shop und klicke dort nochmals auf den Link “Shop”).

Ein solches Kundenkonto jedoch hat einen großen Vorteil: Zwar zahlst Du für die Einrichtung einmalig rd. 23,80 EUR (diese Gebühr entfällt jedoch, wenn Du mit einem von dōTERRA’s Starter-Sets beginnst),  aber dafür erhältst Du sofort und auch in Zukunft sämtliche Öle 25% unter dem Endkundenpreis . Meist rechnet sich dies direkt – spätestens aber dann, wenn Du in der Zukunft wieder einmal etwas bestellst.

Außerdem hältst Du Dir so auch die Möglichkeit offen, bei eventuellen zukünftigen Bestellungen Gratis-Öle von dōTERRA zu erhalten und über flexible Treuebestellungen den Preisnachlass von anfangs 25% auf bis zu 55% zu steigern.

Dein dōTERRA-Kundenkonto kannst Du Dir entweder selbst einrichten (folge hierzu diesem Link und klicke dort auf “Registrieren & Sparen”, eine Anleitung mit den einzelnen Schritten findest Du hier).

 Ich empfehle Dir jedoch, dass Du Dich hierbei von mir unterstützen lässt , da wir so sicherstellen können, dass Du genau das erhältst, was Du auch möchtest (nicht versehentlich irgendwo ein Häkchen an der falschen Stelle gesetzt ist, das zu ungewollten Ergebnissen führt). Wenn Du meine Unterstützung nutzen möchtest, schreib’ mir wiederum oder lass uns ganz unkompliziert miteinander telefonieren.

4. Schritt: Ich unterstütze Dich bei Deinen ersten Schritten mit den Ölen

Ein paar Tage nach dem Anlegen Deines Kundenkontos wirst Du Deine bestellten Öle direkt von dōTERRA erhalten, und Du kannst loslegen.

Hierbei steht es Dir selbstverständlich frei, Dich “auf eigene Faust” allmählich mit Deinen ätherischen Ölen vertraut zu machen und Dich heranzutasten. Ein E-Book, das Du kostenlos von mir erhältst, wird Dir hierbei wertvolle Tipps beispielsweise zu den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten und zur Dosierung geben.

Modern Essentials

Solltest Du zum Starten mein aktuelles Angebot nutzen,  werde ich Dir zusätzlich auch das wirklich großartige Buch “Modern Essentials – Erste Schritte bei der Anwendung von ätherischen Ölen leicht gemacht” schenken . Dieses Buch stellt eine wirklich tolle Hilfe beim Start mit den Ölen dar.

Aber natürlich kann auch solch ein Buch nicht auf sämtliche Deiner Fragen individuell eingehen.  Daher biete ich Dir zusätzlich an, dass ich Dich bei Deinem Start – wenn Du das möchtest – persönlich unterstütze. Für Dich ist das mit keinen weiteren Kosten verbunden.  Zusätzlich erhältst Du auch Zugang zu meiner Facebook-Gruppe “Team Oils4You”, und Du bist auch herzlich eingeladen, an den regelmäßigen Team-Calls teilzunehmen, die ich über das Internet anbiete. Hier erfährst Du regelmäßig spannende Neuigkeiten aus der Welt der Öle und hast natürlich auch selbst die Möglichkeit, Fragen zur Anwendung Deiner Öle zu stellen.

Dies beinhaltet, dass wir uns, sobald Du Deine Öle erhalten hast und auch anschließend in regelmäßigen Abständen telefonisch oder auch per Skype austauschen und darüber sprechen, wie Du Deine Öle für Deine persönlichen Ziele am sinnvollsten anwendest. Du hast so die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und erhältst auch wertvolle Tipps und Ideen zur Öle-Anwendung. Und wir schauen, wie Du Dich Deinen Zielen immer weiter annäherst, können aber bei Bedarf auch Veränderungen in der Anwendung besprechen.

Auf diese Weise wirst Du mit der Zeit immer sicherer, selbständiger und souveräner in der Anwendung Deiner Öle. Und natürlich lernst Du auch weitere Möglichkeiten kennen, sie für andere Deiner Gesundheitsziele anzuwenden.

Häufig gestellte Fragen zu dōTERRA und zum Start mit den Ölen

Ich habe Dir nun einen Weg beschrieben, mit dem Dein erfolgreiche Start mit den Ölen sicher gelingt und vor allem auch wirklich einfach und unkompliziert ist. Denn Du hast so, wenn Du möchtest, mit mir immer einen Ansprechpartner an Deiner Seite, den Du für alle Deine Fragen zu den Ölen ansprechen kannst.

 Einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Hersteller dōTERRA, zum Beststellen und zum Start mit den Ölen habe ich aber auch zusammen mit entsprechenden Antworten auf der Seite “Häufig gestellte Fragen” aufgeführt.   Auch mein Blog-Artikel “12 Gründe, warum Du noch keine ätherischen Öle von dōTERRA verwendest” wird Dir sicherlich helfen, dōTERRA und seine Öle noch ein weniger besser kennenzulernen ;-). 

Möchtest Du mehr wissen?

Du siehst nun: Der erfolgreiche Start mit ätherischen Öl ist wirklich nicht schwer! Und es gibt kaum einen Bereich, in dem Öle nicht eine großartige und wirkungsvolle Unterstützung sein können. Und vor allem auch eine Unterstützung, die zu 100% natürlich ist und deren Wirksamkeit bereits in buchstäblich tausenden wissenschaftlicher Studien bestätigt wurde.

Was wäre für Dich das eine gesundheitliche Ziel, für das es sich lohnen würde, diesen Weg zu gehen? Wie würde es sich für Dich anfühlen, dieses Ziel zu erreichen? Nicht mit Kampf und Anstrengung, sondern mit Freude und einer gewissen Leichtigkeit!

 Wenn Du Lust hast, nun auch selbst mit den Ölen zu starten, schreib’ mir gerne oder vereinbare direkt online und ganz unverbindlich einen Termin für ein Telefonat mit mir


Hinweis: Die in diesem Blog-Artikel ggf. beschriebenen Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Sie ersetzen nicht den Besuch beim Arzt. Die Anwendung erfolgt immer auf eigene Gefahr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.